Fonds im Fokus: Warum Sie vermeintlich langweilige Aktien unbedingt im Portfolio haben sollten

Fonds im Fokus: Warum Sie vermeintlich langweilige Aktien unbedingt im Portfolio haben sollten
"Fonds im Fokus" führte im November 2019 ein Interview mit Thomas Müller von boerse.de:
 
Warum Sie vermeintlich langweilige Aktien unbedingt im Portfolio haben sollten, der DAX ein Desaster ist und es auch in der aktuellen Marktsituation wichtig ist, optimistisch zu bleiben. Fragen, die Thomas Müller von boerse.de in unserem Interview beantwortet. Er ist seit 1987 Gründer und Vorstand der TM Börsenverlag AG, der boerse.de Finanzportal AG (1994) sowie Gründer der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH.
 
Wie sind Sie zur Börse gekommen?

Mein Vater hat mir als 12-Jähriger AEG Aktien geschenkt. Das war Ende der 1970er Jahre und seitdem bin ich von der Börse fasziniert.

Wie ist Ihre Meinung zum Thema ETFs und dem Thema Index?

Es gibt aktuell einen großen Trend am Markt in Richtung Index-Investments über ETFs. Wir halten davon sehr wenig, da die Aktienauswahl für die meisten Indizes auf Basis der Marktkapitalisierung erfolgt. Somit sind in Aktienindizes wie dem DAX jeweils die größten Unternehmen vertreten, aber nicht unbedingt die besten. Zum Beispiel notieren zehn von den 30 DAX-Werten heute tiefer als Ende 1999. Der DAX ist eigentlich ein Desaster, der ein großes Klumpenrisiko in sich birgt. So entfallen mehr 40% der gesamten DAX-Gewichtung auf nur fünf DAX-Unternehmen. Andersrum könnte sich der Kurs der Deutschen Telekom halbieren, dennoch würde der Titel aufgrund seiner Marktkapitalisierung immer noch DAX-Mitglied bleiben. Unsere Strategie ist eine andere. Wir untersuchen auf Basis zehnjähriger Kursverläufe die langfristige Anlagequalität von Aktien. Nur die laut Performance-Analyse langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt, erhalten den Titel Champion, und bilden so den Auswahlpool für den boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI). Somit investieren wir in Aktien mit einer hohen Anlagequalität, statt in solche mit einer hohen Marktkapitalisierung.
 
Das vollständige Interview lesen Sie hier.


Hier geht's zur boerse.de-Aktienfonds-Startseite

Unser Kooperationspartner Consorsbank (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind ab lediglich 3,95 Euro möglich, Sparpläne auf den boerse.de-Aktienfonds sind für Sie sogar kostenlos!

Für alle Interessenten haben wir das boerse.de-Special „Vermögensaufbau – Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!“ mit allen Infos zum boerse.de-Aktienfonds erstellt, das Sie hier kostenlos anfordern können. 

Die Vorteile des boerse.de-Aktienfonds:

Defensiv-Champions in einem Aktienfonds!
Transparente, regelbasierte, defensive Anlagepolitik!
Jährliche Ausschüttungen!
Fortlaufendes Rebalancing, damit jede Aktie den gleichen Anteil am Fonds hat!
Sparplanfähig!
Kauf ohne Ausgabeaufschlag an der Börse Stuttgart!
Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
Ziel des boerse.de-Aktienfonds ist der langfristige Vermögensaufbau!