boerse.de-Aktienfonds-Monatsbericht:
+2,11% Gewinn im Januar, +21,9% im Zwölf-Monats-Vergleich!

boerse.de-Aktienfonds-Monatsbericht:<br />+2,11% Gewinn im Januar, +21,9% im Zwölf-Monats-Vergleich!

Nach dem herausragenden Gewinn von 25,0% im Jahr 2019 (inklusive Ausschüttung sogar 26,7%) hat der boerse.de-Aktienfonds (WKN:  A2AQJY) auch einen erfolgreichen Jahresstart hingelegt, obwohl fast alle Märkte schwächer tendierten. Konkret:

Der boerse.de-Aktienfonds verbesserte sich im Januar um 2,1%! Dieser Wertzuwachs ist bemerkenswert, da der S&P 500 mit -0,2% auf der Stelle trat und der Dow Jones 1,0% verlor. Im MSCI World ging es im Januar um 0,7% nach unten, der Dax verlor sogar 2,0% und der Euro Stoxx 50 gab 2,8% ab.

Damit hat sich im Januar die im vierten Quartal vorgenommene Verstärkung des Technologiebereichs bezahlt gemacht. Denn Apple gewann im Januar auf Euro-Basis 8,6%, bei Alphabet ging es um 7,1% nach oben und Amazon war mit einem Plus von 9,2% sogar zweitbester Wert unter unseren 34 Vermögensaufbau-Champions.

Der boerse.de-Aktienfonds hat im Zwölf-Monats-Vergleich 20,4% gewonnen, mit Ausschüttung sogar 21,9%. Dabei ist unser Fonds im Januar auf ein neues All-Time-High geklettert, genauso wie sage und schreibe 18 Aktienfonds-Champions. Neben den drei genannten Technologie-Champions erreichte auch unsere Berkshire Hathaway von Warren Buffett den höchsten Kurs aller Zeiten, ebenso die beiden Kreditkartenunternehmen Mastercard und Visa sowie vor allem auch vermeintlich langweilige Defensiv-Champions wie L’Oréal, Lindt Sprüngli oder PepsiCo. Sie sehen:

Gegessen, getrunken und geputzt wird immer! Bei erfolgreichen Unternehmen sind neue Kursrekorde daher eigentlich stets nur eine Frage der Zeit, und das erkennen Sie auch in unserem neuen „Leitfaden für den Vermögensaufbau“, den wir jetzt mit den Dezember-Schlusskursen in der 18. Auflage für Sie aktualisiert haben. Sehr gerne schicken wir Ihnen diesen einzigartigen Report völlig kostenlos zu (Anforderung). Sie wissen:

Der boerse.de-Aktienfonds, der mit der WKN  A2AQJY ohne Ausgabeaufschlag über die Börse Stuttgart erworben werden kann, steht für ein transparentes, regelbasiertes und defensives Anlagekonzept.

Das langfristige Renditeziel im boerse.de-Aktienfonds sind 10% p.a. plus x, doch natürlich werden wir auch erst langfristig sehen können, ob dauerhaft eine solche Outperformance erreicht wird. Dabei sind kurzfristige Gewinne natürlich Nebensache. Viel wichtiger ist es, sich immer wieder die riesigen Vorteile unseres transparenten, regelbasierten und defensiven Anlagekonzepts bewusst zu machen, denn genau deshalb bietet sich der boerse.de-Aktienfonds als Fundament für den langfristigen Vermögensaufbau an.

Unser Kooperationspartner comdirect (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind im Festpreisgeschäft mit comdirect kostenlos, Sparpläne auf den boerse.de-Aktienfonds sind ebenfalls kostenlos und bereits ab 25 Euro möglich!

Für alle Interessenten haben wir das boerse.de-Special „Vermögensaufbau – Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!“ mit allen Infos zum boerse.de-Aktienfonds erstellt, das Sie hier kostenlos anfordern können. 

Die Vorteile des boerse.de-Aktienfonds:

Vermögensaufbau-Champions in einem Aktienfonds!
Transparente, regelbasierte, defensive Anlagepolitik!
Jährliche Ausschüttungen!
Fortlaufendes Rebalancing, damit jede Aktie den gleichen Anteil am Fonds hat!
Sparplanfähig!
Kauf ohne Ausgabeaufschlag an der Börse Stuttgart!
Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
Ziel des boerse.de-Aktienfonds ist der langfristige Vermögensaufbau!