BCDI-Marktbericht März 2018

BCDI-Marktbericht März 2018
Auch im abgelaufenen Börsenmonat März wurden die Nerven der Anleger wieder einmal auf die Probe gestellt. Denn nachdem US-Präsident Trump milliardenschwere Strafzölle auf Stahl und Aluminium gegenüber China angekündigt hatte, haben die Börsen noch einmal kräftig  nachgegeben. Dabei setzte der Dow Jones unter die 24.000-Punkte-Marke zurück, und der Dax fiel auf den tiefsten Stand seit 13 Monaten.

Auch der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) legte den Retour-Gang ein, erholte sich aber zum Monatsende wieder und ging am Donnerstag bei 131,20 Punkten aus dem Handel. Dies entsprach einer Monatsveränderung von -1,9%, während Dax und Dow Jones deutlich stärker um 2,7% sowie 3,7% nachgaben.  

BCDI: +31,2% seit dem Börsendebüt
 
 
Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 30.03.2018

Der Monatsschlusskurs von 131,20 Punkten bedeutet für den BCDI einen Zugewinn von 31,2% seit dem Börsenstart am 1. Juli 2014, was einer jährlichen Kursrendite von im Mittel 7,5% entspricht. Damit liegt der BCDI hinter dem Dow Jones mit 43,2% (+10,1% p.a.). Im Vergleich zum Dax (+23,0%; +5,7% p.a.) errechnet sich aber nach wie vor eine deutliche Outperformance von 36%.

BCDI seit Ende 1999: +806,7% Kursgewinn!

 
 
Quelle: vwd portfoliomanager | Stand:30.03.2018

Historisch kann der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) sogar bis Ende 1999 zurückberechnet werden. Und hier fällt der Performance-Vergleich ganz klar zugunsten unseres Top-Defensiv-Barometers aus. So steht beim BCDI ein Kursgewinn von 806,7% (+12,8% jährlich) zu Buche. Damit ist das BCDI-Ergebnis sieben Mal so hoch wie beim Dow Jones (+109,7%; +4,1% p.a.), und der Dax (+73,9%; +3,1% p.a.) wird sogar um das Elffache übertroffen!

Hier sehen Sie das Monatsergebnis unserer 25 Defensiv-Champions aus dem BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY):
 
 
Quelle: Eigene Berechnung | Stand: 30.03.2018 in Euro

Im März verbesserten sich fünf Defensiv-Champions, wohingegen 20 Aktien zurücksetzten. Im Schnitt gaben unsere 25 Fondstitel 3,0% ab, während die zehn BCDI-Aktien um 2,3% korrigierten. Schauen wir uns zum Abschluss die Branchenverteilung unserer Defensiv-Champions an:
 
 
Quelle: Eigene Abbildung | Stand: 30.03.2018

Die Quartalsüberprüfung

Wie Sie sehen, ist die besonders defensive, nicht-zyklische Branche Handel & Konsum mit zehn Aktien am stärksten im BCDI-Aktienfonds vertreten. Doch hier gibt es zum Monatswechsel eine Veränderung zu beachten. Denn:

Wie Sie wissen, wird die Titelauswahl im BCDI im halbjährlichen Turnus überprüft, um sicherzustellen, dass unsere Defensiv-Champions auch weiterhin die strengen Qualitätskriterien erfüllen. Der jüngste Check stand dabei im März an. Das Ergebnis:

Neu im BCDI und im BCDI-Aktienfonds: Givaudan!
 
Quelle: vwd portfoliomanager| Stand: 30.03.2018

Givaudan, einer der weltweit größten Hersteller von Aromen und Duftstoffen für die Kosmetik- und Lebensmittelindustrie, wurde per März-Ultimo neu in den boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) aufgenommen. Damit ist unser Schweizer Champion gleichzeitig natürlich auch im BCDI-Aktienfonds enthalten und verstärkt hier jetzt den Bereich Chemie, Pharma, Bio- & Medizintechnik, der nun mit drei Defensiv-Champions vertreten ist. Im Austausch für Givaudan haben wir uns von der spanischen Modekette Inditex getrennt.

Was ist der BCDI?
Der boerse.de-Aktienbrief vergibt seit 2002 an die nach den Kennzahlen der Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt den Status Champion. Aus diesen 100 Qualitätstiteln wurden für den BCDI zehn besonders defensive Titel herausgefiltert, die sich historisch durch unterdurchschnittliche Rücksetzer in den Börsen-Schwächephasen und langfristig überdurchschnittliche Kursgewinne auszeichnen.


Weitere Informationen zum BCDI und zum BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) erhalten Sie unter dem Link www.boerse.de/bcdi oder wenden Sie sich einfach an den BCDI-Zertifikate-Service unter 08031-2033-240 und kontakt@bcdi.de.

Möchten Sie mehr über den BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) erfahren, klicken Sie einfach auf den Link www.bcdi-aktienfonds.de. Für alle persönlichen Fragen steht Ihnen außerdem börsentäglich der BCDI-Fonds-Service telefonisch unter 08031/20 33 -330 oder per E-Mail an fonds@bcdi.de zur Verfügung.



Hier geht's zur boerse.de-Aktienfonds-Startseite

Unser Kooperationspartner Consorsbank (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind ab lediglich 3,95 Euro möglich, Sparpläne auf den boerse.de-Aktienfonds sind für Sie sogar kostenlos!

Für alle Interessenten haben wir das boerse.de-Special „Vermögensaufbau – Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!“ mit allen Infos zum boerse.de-Aktienfonds erstellt, das Sie hier kostenlos anfordern können. 

Die Vorteile des boerse.de-Aktienfonds:

Defensiv-Champions in einem Aktienfonds!
Transparente, regelbasierte, defensive Anlagepolitik!
Jährliche Ausschüttungen!
Fortlaufendes Rebalancing, damit jede Aktie den gleichen Anteil am Fonds hat!
Sparplanfähig!
Kauf ohne Ausgabeaufschlag an der Börse Stuttgart!
Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
Ziel des boerse.de-Aktienfonds ist der langfristige Vermögensaufbau!